Chiropraktik McQuaid

Chiropraktik

Was ist Chiropraktik?

Die Chiropraktik ist laut der WFC ( World federation of chiropractic) ein Gesundheitsberuf, der sich auf die Diagnose, Prävention und Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparates und deren Auswirkungen auf das Nervensystem und die allgemeine Gesundheit spezialisiert hat. Sie ist eine manuelle und wissenschaftlich fundierte Behandlungsmethode. Sie verzichtet auf die Verwendung von Medikamenten, Spritzen oder chirurgischen Eingriffen. Im Mittelpunkt steht das Nervensystem, durch welches alle Funktionen im Körper kontrolliert und geregelt werden. Kommt es zu Störungen im Bewegungsapparat, besonders an Austrittstellen von Nervenwurzeln, beeinträchtigen diese auch das Nervensystem und es kann zu Symptomen wie Schmerzen, Empfindungsstörungen, Bewegungseinschränkungen etc. kommen. Oftmals bleiben diese mechanisch bedingten Störungen auch lange Zeit unbemerkt . Ziel der chiropraktischen Behandlung ist es diese Fehlfunktionen (sogenannte Subluxationen) zu finden und zu beheben damit das Nervensystem wieder unbeeinträchtigt arbeiten kann und die Selbstheilungskräfte im Körper unterstützt werden.